Nachrichten

Mahnwache für Feleknas Uca – Prozess auf September vertagt

CELLE. Rund 300 Menschen haben gestern auf der Stechbahn in Celle für die deutsch-kurdische Politikerin Feleknas Uca eine Mahnwache abgehalten. Uca wurde am Vormittag verhaftet. In Amed (Diyarbakir) in der Türkei begann gestern der Prozess gegen die ehemalige Europaabgeordnete. Mit großer Sorge schauen viele kurdischstämmige Cellerinnen und Celler aktuell in...

Lesen Sie mehr

Kein Denkmal! Keine Hemmschwelle! – Eine Literatursäule für Alle

CELLE. Die Auftaktveranstaltung zum Ernst-Schulze-Jubiläumsjahr 2017 im Kreistagssaal war ein voller Erfolg. Die Veranstaltung war so gut besucht, dass mehrfach neue Stühle geholt werden mussten. Dabei zeigten die Vorträge und die musikalische Begleitung die vielen Seiten des jung verstorbenen Künstlers auf. Das Flötenduo Marlene Pelz und Hannah-Theresa Strohbecke (Gym. Ernestinum)...

Lesen Sie mehr

Die Nienhagener „Klang-Reformation“ ist auf gutem Weg

NIENHAGEN. Das Nienhagener Spendenprojekt 2017 zur grundlegenden Renovierung der Orgel kommt gut voran.  Nach Aussagen von „Chefkümmerer“ Harald Schilbock haben sich bereits viele Menschen an der Sammlung beteiligt. Die Gesamtkosten der Renovierung belaufen sich auf  64.000 Euro.  Schilbock und sein Unterstützerteam haben den Betrag so übersichtlich auf die 110 Tasten...

Lesen Sie mehr

Sonnenschein statt Altersheim – Spende für Freibad Westercelle

CELLE. Bereits zum 18. Mal führte die Theatergruppe St. Hedwig im vergangenen Jahr ein Theaterstück im Pfarrheim auf. Mit dem Schwank „Sonnenschein statt Altersheim“ von Herbert Hollitzer begeisterte das ehrenamtliche Theaterensemble das treue Publikum und sorgte dafür, dass nun auch die Sonne im Freibad Westercelle ein bisschen früher scheinen kann....

Lesen Sie mehr

Münzbehälter aufgehebelt

WESTERCELLE. Sonntag Abend gegen 23 Uhr begab sich eine unbekannte männliche Person in Westercelle auf das Gelände der STAR-Tankstelle. Die Person hebelte im rückwärtigen Bereich zwei Münzbehälter auf und entnahm eine geringe Menge Bargeld. Möglicherweise steht eine weibliche Person mit Rucksack in Zusammenhang mit der Tat. Diese Person hatte zuvor...

Lesen Sie mehr

12 Zipfelmützen gewinnen Völkerballturnier

HERMANNSBURG. Am letzten Schultag vor den Osterferien hat die Örtzetalhalle gebebt: Alle 5. und 6. Klassen des Christian-Gymnasiums traten im Völkerball gegeneinander an. Rund fünf Stunden lang wurde durchgängig gekämpft, angefeuert und gejubelt. 21 zwölfköpfige Teams spielten bei diesem Spektakel mit, am Ende gab es zwei Preise: Die „12 Zipfelmützen“...

Lesen Sie mehr

Brandlegung an Pkw

HEHLENTOR. Eine Anwohnerin eines Mehrparteienhauses in der Sehndenstraße Ecke Petersburgstraße ist Montag Abend gegen 22 Uhr von einem Spaziergang mit ihrem Hund nach Hause gekommen, als sich zwei Personen an der Haustür bemerkbar gemacht und auf einen Brand hingewiesen haben. Gemeinsam konnte der Brand an einem vor dem Haus geparkten...

Lesen Sie mehr

NABU: Storchennachwuchs in Leiferde ist da!

LEIFERDE. Es passte wieder alles zusammen. Zum Storchenfest am 23. April waren drei frischgeschlüpfte kleine Weißstörche im Nest von Fridolin und Friederike. „Wer sich im Seminarraum des Zentrums ein Stück Torte aussuchte, konnte, wenn er Glück hatte, gleich einen Blick auf den Nachwuchs werfen“, berichtet Bärbel Rogoschik glücklich. Heute waren...

Lesen Sie mehr

Freie Improvisation mit einer Mischung aus Jazz, Blues und Anleihen klassischer Musik ‘Mit der Orgel auf dem Weg zur Freiheit’

CELLE. Der Pianist und Ausnahmeorganist (Organ-Journal 1/2015) Henning Pertiet kommt wieder nach Celle und spielt am Freitag, 28. April 2017 um 18 Uhr in der Pauluskirche Celle, Rostocker Str. 90, ein außergewöhnliches Orgelkonzert, bei dem er seiner Hauptbeschäftigung (dem Blues & Boogie Woogie-Piano) ‘untreu’ wird: er liebt schon viele Jahre...

Lesen Sie mehr

Minisportabzeichen für Kita-Kinder vom “Eschennest”

ESCHEDE. Die Kinder in der DRK-Kindertagesstätte „Eschennest“ in Eschede, erwerben das MINISPORTABZEICHEN des Landessportbundes Niedersachsen. „Hoppel der Hase und Bürste der Igel, sind unterwegs im Eichenwald auf dem Weg zu Eule, ihrer Freundin. Dabei haben sie einige Abenteuer zu absolvieren!“ Eingebettet in diese Geschichte fördern und stärken die Kinder ihren...

Lesen Sie mehr

Naturführungen „Wo Wildpferde und Heckrinder grasen“ – Geführte Wanderung rund um die Hornbosteler Hutweide am 20. Mai

WIETZE. Die Hutweide im Wietzer Ortsteil Hornbostel ist ein besonderes Fleckchen Erde. Direkt an der Aller gelegen, bieten stattliche Alteichen, Wäldchen und Wacholderhaine ein besonderes Naturlandschafts-Erlebnis. Die in den umliegenden Nestern brütenden Weißstörche sind in dem 75 Hektar großen Naturschutzgebiet sind hier ebenso zuhause, wie Edellibellen, Wilde Stiefmütterchen, Schwanenblumen und...

Lesen Sie mehr

Deutscher Gewerkschaftsbund ruft zum Tag der Arbeit auf – Motto: „Wir sind viele. Wir sind eins“

Landkreis CELLE. Ob auf dem Arbeitsmarkt, bei der Rente, bei der Krankenversicherung oder bei den Löhnen – aus Sicht des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) geht es in Deutschland nicht gerecht zu. „Wir haben aber ein Recht auf anständige Löhne, auf sichere Arbeitsverträge, auf Absicherung in der Arbeitslosigkeit. Wir wollen den Schutz...

Lesen Sie mehr

LUST AUT PFERDE, PONYS, SPORT UND SPIEL – Vereinstag des RuF Herzogstadt Celle am 1. Mai

CELLE. Am Montag, den 1. Mai lädt der Reit- und Fahrverein Herzogstadt Celle von 11 bis 16 Uhr alle Mitglieder und ihre Familien sowie Nachbarn und Interessierte zum traditionellen Vereinstag auf das Vereinsgelände in der Dorfstraße ein. Neben der Durchführung von Schönheits- und Einzelwettbewerben sowie interessanten Schaubildern kann hier auch...

Lesen Sie mehr